Neubau Wohngebäude
Wildensteiner Straße 11
 
  Fotos: Bauherr    

Das „Seen-/Prinzenviertel“ in Karlshorst gehört zu den attraktivsten Wohnorten des Bezirkes Lichtenberg. Die vor über 100 Jahren auf einem orthogonalen Straßengrundriss angelegte Siedlung ist mit Stadtvillen, überwiegend Mehrfamilienhäusern, in großen Gärten bebaut.

Die Wohnungsgenossenschaft MERKUR e.G. hat auf einem eigenen Grundstück eine 3-geschossige Stadtvilla mit ausgebautem Dachgeschoss und Tiefgarage errichtet. Der kompakte Baukörper ist in sich durch Vor- und Rücksprünge sowie Loggien gegliedert. Das ausgebaute Dachgeschoss ist durch Gauben und Dacheinschnitte markiert. Um das innenliegende Treppenhaus mit Aufzug sind die Wohnungen angeordnet. An einem vorstehenden Treppenhaus erstrecken sich beidseitig die Wohnetagen.
Auf einer Wohnfläche von insgesamt 1.053m² wurden 12 Wohnungen realisiert; davon
– 4 2-Zimmer-WE,
– 2 3-Zimmer-WE,
– 6 4-Zimmer WE.

Die Konstruktion des Wohnhauses ist aus Stahlbetonfertigteilen mit einem Wärmedämmverbundsystem verkleidet und verputzt hergestellt. Der Keller ist als WU-Wanne ausgeführt. Das Dach ist in Form eines Berliner Daches ausgebildet, bei dem der Steildachbereich mit Ziegeln gedeckt ist.
In dem Gebäude sind isolierverglaste Kunststofffenster eingebaut, die im Erdgeschoss mit Rollläden bestückt sind. Das Gebäude wird mit Erdgas beheizt; die Brennwerttherme wird durch eine Solaranlage unterstützt. Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizungen ausgestattet. Alle Wohnungen besitzen einen Balkon oder eine Terrasse, einen Abstellraum, Bad mit Fenster, die 3- und 4-Raum-Wohnungen ein Gäste-WC. Das Gebäude besitzt eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

Der Garten wurde unter Einbindung des bestehenden Wohngebäudes Ehrlichstraße 12, 12A neu gestaltet und ein Kinderspielplatz, ein Wäschetrockenplatz, ein Müllstandplatz und Fahrradstellflächen angelegt.

 

Projekt: Neubau Wohngebäude,
Wildensteiner Straße 11
Bauherr: Wohnungsgenossen-schaft MERKUR e.G., Berlin
Architekt: Martin Lehmann, Berlin
Landschaftsarchitekt:
Frank von Bargen, Berlin
Bauzeit: 2011-2012

Das „Seen-/Prinzenviertel“ ist ein Wohnviertel im Ortsteil Karlshorst,
das geprägt ist durch eine stadtvil-lenartige Baustruktur mit Gärten
und von Bäumen gesäumten Stra-
ßen. Die Wohnungsgenossen-schaft MERKUR e.G. hat auf ihrem Grundstück die vorhandene Bebauung durch eine 3-geschossige Stadtvilla mit ausgebautem Dachgeschoss ergänzt.

Wohnfläche: 1.053m²
BGF:
1.387m²
Wohnungen:
12 WEE
Stellplätze:
12 Pkw, davon
2 behindertengerecht (Tiefgarage)

   
zurück  

Tafel als PDF